Warme Reiseziele im März – Ab in die Karibik

Warmes Reiseziel: Dominikanische Republik

Kinder en masse in der Dominikanischen Republik

In den ersten Monaten im Jahr, wenn sich der Winter so langsam verabschiedet, hat so mancher das Bedürfnis Urlaub dort zu machen, wo es schön warm ist und Meer und Strand das restliche Wintergefühl vertreiben. Diese zwei warmen Reiseziele im März bieten alles, was man sich an einem grauen Herbsttag in Deutschland wünscht.

Curacao, ein Traum in der Karibik

Diese Insel biete alles, was man sich für einen schönen Urlaub nur wünschen kann. Sonne, Strand, Meer und Palmen. Curacao ist nicht nur ein Taucherparadies, sondern hat auch an Land sehr viele Schönheiten aufzuweisen. Das Klima ist angenehm warm und nicht zu heiß und in den Monaten Februar, März und April ist der Ansturm der Touristen nicht so groß, wie in den Sommermonaten. Die beiden Nachbarinseln Aruba und Bonair bieten sehr aufregende Urlaubsziele. Die bunten Häuser sind eines der Bilder von Curacao, die den Besuchern dieses Ortes in Erinnerung bleiben. Die Inselbewohner sind ausgesprochen liebenswert und gastfreundlich. Das Klima ist von Februar bis April sehr angenehm durch die Passatwinde und mit 27° ist es auch für mitteleuropäische Wärmeempfindungen nicht zu hoch. Im Sommer kann das Wasser eine Temperatur von 30° erreichen. Viele Sehenswürdigkeiten bereichern diese Insel, die man wunderbar mit einem Fahrrad erkunden kann. Reisen zu diesen kleinen Orten wird man nicht mehr vergessen.

Dominikanische Republik

Punta Cana ist ein Traum mit endlos weißen Stränden und einer fantastischen Pflanzenwelt. Hier ist es das ganze Jahr über herrlich warm und Punta Cana ist eines der schönsten Reiseziele der Republik. Ein Urlaub in Punta Cana bietet sehr viel Abwechslung und im März gibt es auch noch nicht so viel Tourismus. Weitere Reiseziele sind Santo Domingo und Samana. Diese traumhaften Urlaubsziele sollte man als Tourist keinesfalls außer Acht lassen. Die Ferien in der Dominikanischen Republik ist etwas Besonderes. Hier ist es auch in den ersten Monaten des Jahres sehr warm und angenehm. Das Wasser ist ebenfalls sehr warm und lädt dauerhaft zum Baden ein. Reisen in die Dominikanische Republik und die vielen Inselorten in der Umgebung bieten viele Sehenswürdigkeiten an. Hat man sich dann für seine Destination entschieden, steht dem Traumurlaub im warmen Gefilden im März nichts mehr im Weg.

Reise-Spezial für Individualisten

Wer einen sehr individuellen Urlaub bei/mit Einheimischen in der Dominikanischen Republik verbringen möchte, kann sich gerne für mehr Informationen an mich wenden. Der Urlaub kann mit Vollverpflegung, Fahrer und Reise-Begleitung organisiert werden. Die Unterkunft ist an der Nordhälfte der Insel östlich von Puerto Plata. Das Klima ist nicht nur im März herrlich, sondern das ganze Jahr bietet sich die Insel als warmes Reiseziel an.



Booking.com

Warme Reiseziele für Weihnachtsmuffel

Jedes Jahr die gleich Leier. Die ach so besinnlichen Weihnachtsfeiertage bringen Völlerei, Familienstreits und langweilige Geschenke und werden für viele zur Tortur. Auch das heimische Wetter lässt leider oft zu Wünschen übrig. Kein Wunder, dass es Weihnachtsmuffel bei diesen Aussichten in die Ferne zieht. Doch in Zeiten der Globalisierung ist es gar nicht so einfach dem Weihnachtsterror zu entkommen. Wir nennen Reiseziele, wo es an Weihnachten warm ist und Sie garantiert Ihre Ruhe haben.

Saudi-Arabien

Mekka © Tab59@flickr

Saudi-Arabien

Nicht so gern gesehen werden Weihnachtsfeierlichkeiten in Saudi-Arabien, denn die öffentliche Ausübung des Christentums ist in dem Königreich unter Androhung der Todesstrafe verboten. Genau das richtige Reiseziel für Weihnachtsmuffel also, die sich nicht an den streng muslimischen Vorschriften stören. Frauen dürfen praktisch gar nichts und müssen sich stets von Kopf bis Fuß verhüllen. Doch auch für Männer ist bei einem Urlaub in Saudi-Arabien eher Enthaltung angesagt.

Bitte umblättern!

Peru – Reise in die Vergangenheit

Peru hat viele Gesichter. Andenhochland, Regenwald und Wüste prägen die Landschaft des südamerikanischen Landes an der Pazifikküste. Daneben gibt es kulturelle Schätze in Hülle und Fülle zu entdecken.

Genug Gründe also, dem Land in Südamerika mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Wir stellen die schönsten Reiseziele in Peru vor.

Lima, Arequipa und Nazca

Viele Besucher reisen über die Hauptstadt Lima nach Peru ein. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, denn die Stadt lohnt durchaus einen längeren Aufenthalt. Vor allem die Altstadt mit ihren kolonialen Kirchen und hübschen Plazas sowie die Küstenbezirke Miraflores und Barranco laden zum Schlendern ein. Reisen Sie von Lima auf dem Landweg nach Arequipa, der zweitgrößten Stadt Perus, kommen Sie an den weltberühmten Nazca-Linien vorbei. Um die geheimnisvollen Wüstenbilder in ihrer ganzen Pracht zu sehen, sollten Sie einen der Rundflüge buchen, die vor Ort angeboten werden. Die “weiße Stadt”, wie Arequipa auch genannt wird, liegt am Fuße drei mächtiger Vulkane und gilt als eine der schönsten Städte Südamerikas. Aktivurlauber wird die Umgebung der Stadt und vor allem der spektakuläre Colca Canyon begeistern, wo Sie mit etwas Glück den Kondor, den größten Vogel der Welt, beobachten können.

Reise in die Vergangenheit

Machu Picchu

Machu Picchu_kudumomo@flickr

In Cusco und Umgebung können Sie sich auf die Spuren der Inka begeben. Cusco war einst das Zentrum der Inkakultur. Die Inka gründeten die Stadt um das Jahr 1200 herum, Überreste aus jener Zeit sind in Form von Grundmauern, auf denen die spanischen Inquistadoren ihre Gebäude errichteten, noch immer sichtbar. Die ehemalige Hauptstadt der Inka ist umgeben von zahlreichen, gut erhaltenen Ruinen. Direkt vor den Toren Cuscos befinden sich die Ruinen von Sacsayhuaman, die noch heute Schauplatz des traditionellen Neujahrsfestes Inti Raymisind. Unweit von Cusco liegt das Heilige Tal der Inka, das mit traditionellen Dörfern der Indigenas, der Ureinwohner Perus, sowie einer Vielzahl an archäologischen Ausgrabungsstätten übersät ist. Die bedeutendste und spektakulärste von ihnen ist das geheimnisumwobene Machu Picchu, das hoch oben in den Gipfeln über dem Regenwald thront. Einst von der Invasion der Spanier verschont geblieben, ist es noch immer in einem erstaunlich guten Zustand. Für die Besichtigung der Ruinenstadt sollten Sie sich einen ganzen Tag Zeit nehmen, um die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen!

Weitere Reiseziele in Peru

Peru hat viele weitere interessante Reiseziele zu bieten. Nicht verpassen sollten Sie den Titicacasee, wo einer Legende nach der Ursprung der Inka-Kultur liegt. Rund um den See leben ihre Nachfahren sowie die Angehörigen der Aymara noch immer auf traditionelle Weise. Wasserratten und Sonnenanbeter kommen an der etwa 2200 Kilometer langen Pazifikküste auf ihre Kosten. Im Norden Perus befinden sich die beliebten Badeorte Máncora und Huanchaco. Mit ihren kilometerlangen Sandstränden locken Sie erholungssuchende Urlauber aus aller Welt an. Die Wellen bieten ideale Bedingungen für Surfer sowie alle, die das Wellenreiten erlernen wollen.

Florida – Sunshine State

Strandurlaub, Wassersport, Natur, Action und Shopping – all das hat der ‚Sonnenscheinstaat‘ zu bieten. Da es ganzjährig warm ist, bietet sich Florida gerade in den Herbst- und Wintermonaten als Alternative zum nasskalten Wetter in Deutschland an.

Weltklasse Strände

Warme Reiseziele: Florida

Miami © Ricymar Fine Art Photography@flickr

Warm ist es hier das ganze Jahr über, nicht umsonst wird Florida auch ‚Sunshine State‘ genannt. Der Bundesstaat im Süden der USA ist vor allem für seine Strände bekannt, die ganzjährig zum Relaxen, Baden, Surfen und Schnorcheln einladen. Besonders für Familien sind die Strände an Floridas Küsten sehr gut geeignet für unvergessliche Erlebnisse in unbeschwerter Urlaubsatmosphäre. Wer es warm mag, der wird sich im bis zu 29 Grad warmen Wasser des Golfes von Mexiko besonders wohlfühlen. An der Atlantikküste geht es etwas kühler zu.

Freizeit- und Erlebnisparks

Sonne und Strand ist aber längst nicht alles, was Florida Urlaubern zu bieten hat. Wer Abenteuer und Action sucht, der ist hier genau richtig. In kaum einer anderen Region der Welt gibt es derartig viele Freizeit- und Erlebnisparks. Ob Sie in die Welt von Walt Disney oder Hollywood eintauchen oder auf Tuchfühlung mit wilden Tieren und mächtigen Reptilien gehen – etwa 50 verschiedene Freizeit- und Themenparks gibt es in Florida. Bei einem Ausflug mit dem Speedboat können im Everglades-Nationalpark die gewaltigen und beeindruckenden Sumpfgebiete erkundet werden, die einst das Landschaftsbild dieses Staates prägten.

Miami

Wer im Urlaub auf Kultur und Kunst nicht verzichten möchte, findet in Miami zahlreiche renommierte Museen, wie etwa das ‚Bass Museum of Art‘. Im Art Deco District prägen zahlreiche aufwendig restaurierte Gebäude aus den 30er Jahren das Erscheinungsbild. Das Flair dieser lebhaften Metropole lässt sich am traumhaften Stadtstrand ebenso erleben wie bei einer Einkaufstour in den Bal Harbour Shops, der luxuriösesten Shoppingmall von Miami. Abends können Besucher in das pulsierende Nachtleben dieser Metropole eintauchen und besondere Momente genießen.

Die Florida-Keys

Die berühmte Inselkette im Süden Floridas lockt schon lange mit einer Durchschnittstemperatur von knapp 26 Grad Touristen aus aller Welt an. Hier kann man in einer traumhaften Naturkulisse sämtlichen Outdoor- und Sportaktivitäten nachgehen oder einfach nur entspannen. Das einzige Korallenriff Nordamerikas lädt zu aufregenden Schnorchel- oder Tauchtouren ein.

Top 10 Reiseziele mit Sonnengarantie

Hervorgehoben

Wollen Sie dem grauen Alltag entfliehen, aber wissen noch nicht wo es dieses Jahr hin gehen soll? Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – unsere Top 10 Reiseziele für das Jahr 2012 versprechen garantiert einen warmen, sonnenscheinreichen Urlaub.

Algarve

Warme Reiseziele: Algarve

© ReservasdeCoches.com@flickr

Ganz im Süden Europas liegt die wild-romantische Algarve. Portugals Traumküste ist eine verlässliche Adresse für Sonnenhungrige. Die Küste mit den bizarren Felsformationen aus rotem Sandstein eignet sich für einen Strandurlaub und Wassersport aller Art. Verlockend ist auch das Hinterland. Historische Römersiedlungen und Korkeichenwälder bieten Abwechslung vom Strandalltag.

Dubai

Schon lange eine beliebte Destination, ist Dubai ist auch 2012 wieder in den Top 10 mit dabei. Das arabische Emirat ist ein ideales Reiseziel für Genießer. Beim exklusiven Strandurlaub im Luxushotel können Sie es sich richtig gut gehen lassen. Der Service ist erstklassig und die Einkaufsmöglichkeiten sind fantastisch.

Florida

Entspannt und locker urlaubt es sich in Florida. Baden, Surfen und Sightseeing stehen auf dem Programm. Wer mehr will als in Miami in der Sonne braten, macht einen Abstecher in die Everglades oder in einen der berühmten Freizeitparks.

Madeira

Auf der portugiesischen Insel des ewigen Frühlings ist es das ganze Jahr über angenehm warm. Schroffe Felsen und Wasserfälle sind ebenso typisch für das Top 10 Reiseziel wie seltene Orchideen und farbenfrohe Blütenpracht.

Malediven

Die paradiesischen Inseln im Indischen Ozean kommen nie aus der Mode. Warm ist der Sand, blau das Meer und exotisch die Landschaft. Die Malediven sind als Reiseziel für Winterflüchtlinge einfach unschlagbar.

Marokko

Orientalisches Flair wie aus Tausendundeiner Nacht ist nur ein paar Flugstunden von Deutschland entfernt. Wer eintauchen will in eine andere Welt, wird sich in Marokko wohlfühlen. Ob Musik, Essen oder die Landschaft, alles fasziniert an diesem Top 10 Reiseziel.

Santorin

Santorin ist eine der ungewöhnlichsten der vielen griechischen Inseln. Der Sage nach ist es ein Teil des versunkenen Atlantis. Bis zu 300 Meter ragt die schroffe Felseninsel aus dem Meer. Die weißen Häuser mit den blau gestrichenen Türen schaffen ein Griechenland wie aus dem Bilderbuch.

Südafrika

Südafrika ist schon lange ein beliebtes Reiseziel. Gerade im Winter, wenn es bei uns kalt ist, herrscht dort das beste Klima. Auch 2012 liegen Rundreisen ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Die weiten Landschaften, Tierbeobachtungen und traumhafte Strände verbinden sich zu einem intensiven Urlaubserlebnis.

Thailand

Top 10 warme Reiseziele 2012

© travelourplanet@flickr

Dem Charme Thailands kann sich niemand entziehen. Schon seit Jahren gehört das Reiseziel zu den Top 10. Thailand verdankt seine Beliebtheit der einzigartigen Mischung aus fernöstlicher Kultur und Bilderbuchstränden. Es ist das ideale Reiseziel für alle, die es im Winter für ein paar Wochen warm haben möchten.

Zypern

Die Insel im Mittelmeer erfüllt alle Ansprüche an ein modernes Reiseziel. Badeurlaub mit sportlichem Akzent ist ebenso möglich wie ein Wanderurlaub in der einmaligen Vegetation der Troodos-Berge.

Was ist Ihr Top-Reiseziel mit Sonnengarantie? Hinterlassen Sie einen Kommentar.



Booking.com

Dezember – Zeit für eine Fernreise

Gegen die grauen Tage im Dezember gibt es nur ein Mittel: Raus aus Deutschland und ab in die Sonne. Reiseziele wie Mexiko und Mauritius haben die schönsten Strände der Welt und eignen sich um diese Jahreszeit hervorragend für einen entspannten Badeurlaub.

Mexiko

Acapulco, Mexico © by JSF306

Das Land zwischen dem Pazifik und dem Golf von Mexiko verfügt über eine große Anzahl an Ferienorten. Viele Touristen reisen in die Badeorte am Golf, wie etwa Cancun oder Playa del Carmen, aber auch die Reiseziele an der Pazifikküste eignen sich bestens zum Baden und Entspannen. Legendär ist die Stadt Acapulco, die entweder per Flugzeug oder mit dem Bus von Mexiko City in weniger als vier Stunden erreichbar ist. Der schöne Sandstrand in der Bucht von Acapulco bietet beste Voraussetzungen zum Baden und für Wassersport wie Surfen, Segeln oder Tauchen. Abends haben Urlauber die Qual der Wahl zwischen den zahlreichen Restaurants und Bars. Eine Hauptattraktion Acapulcos sind die weltbekannten Klippenspringer. Einmal täglich stürzen sie sich von der über 30 Meter hohen Klippe in den tosenden Pazifik. Von der Aussichtsplattform eröffnet sich Besuchern ein traumhafter Ausblick.

Mauritius

Mauritius © by Marc Veraart

Eines der schönsten Reiseziele des Indischen Ozeans, und besonders bei Hochzeitspaaren beliebt, ist der Inselstaat Mauritius. Luft- und Wassertemperatur sind das ganz Jahr über verlässlich warm und jede Woche gibt es von Deutschland aus mehrere Flüge auf die traumhafte Insel. Auf Mauritius gibt es sowohl Luxushotels der Spitzenklasse als auch einfache Unterkünfte. Rund um die 2.000 Quadratkilometer große Insel befinden sich traumhaft schöne weiße Sandstrände; durch das vorgelagerte Riff gelangen die Wellen nur sanft ans Ufer. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Palmen zählt der sechs Kilometer lange Trou aux Biches zu den schönsten Stränden der Insel. Das Wasser fällt langsam ins Meer ab und bietet sich daher besonders für Familien mit Kindern an. Das Korallenriff, nur wenige Meter entfernt, lädt dazu ein die faszinierende Unterwasserwelt beim Schnorcheln zu erkunden.

Mexiko oder Mauritius? Wir wollen Ihre Meinungen und Erfahrungen. Hinterlassen Sie dazu einen Kommentar.

Sonne, Strand und Meer im November

Wer im November ein garantiert warmes Reiseziel sucht, kann allzeit beliebte Klassiker wie Zypern oder die Kanaren in Betracht ziehen, wo um diese Jahreszeit noch angenehme Temperaturen herrschen. Mögen Sie es lieber wohlig warm, sind die Vereinigten Arabischen Emirate und die Dominikanische Republik geeignete Reiseziele.

Vereinigte Arabische Emirate

Abu Dhabi 1 © by slleong

Das Königreich im Nahen Osten hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele entwickelt. Die in weniger als 6 Flugstunden erreichbaren Ferienorte am Persischen Golf bieten im November viel Sonne. Das Meer ist warm und die Außentemperaturen erreichen bis zu 30°C. Welches der Emirate am besten für Sie geeignet ist, hängt vom persönlichen Geschmack und den verfügbaren Finanzen ab. Dubai lockt mit dem traumhaft schönen Jumeirah Beach und gigantischen Großprojekten wie der künstlichen, palmenförmigen Insel Palm Islands und dem Burj Khalifa, dem derzeit höchsten Gebäude der Welt. Die zahlreichen Luxushotels lassen keine Weiterlesen

Reisen im Mai – Türkei, Spanien oder Venezuela

Der Wonnemonat Mai eignet sich aufgrund wärmerer Temperaturen hervorragend für einen Urlaub in der Mittelmeerregion. Allzeit beliebte Reiseziele sind die Türkei und Spanien. Wer es etwas exotischer mag, dürfte auf der Isla Margarita in Venezuela gut aufgehoben sein.

Türkei

Pamukkale © by ana_ge

Das warme Wetter und die wunderschönen Strände locken jährlich Hunderttausende Urlauber in die schönsten Regionen der Türkei. Die Reiseziele Antalya und Dalaman sind ideal für Cluburlauber, denn die Hotels sind auf diese Reiseart spezialisiert und bieten ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Doch die Türkei bietet mehr als nur gutes Wetter und schöne Strände. Es gibt zahlreiche antike Städte wie das Amphitheater in Aspendos oder die Ausgrabungen von Myra, der Heimat des Heiligen Nikolaus. Auch landschaftlich ist das Land sehr reizvoll. Eine beliebte Attraktion im Süden der Türkei ist Pamukkale. Die Weiterlesen

Frühling in der Ferne – Madeira, Guadeloupe und Florida

Madeira © by Leo-setä

Während sich in unseren Breitengraden langsam der Frühling zeigt, ist es in Südeuropa bereits angenehm warm. Es müssen nicht immer die Inseln Spaniens sein, auch die portugiesische Insel Madeira bietet sich im Frühling als Urlaubsziel an. Doch auch entfernte Reiseziele wie Florida und die Karibik locken im März mit Warmwettergarantie.

Madeira

Die Vulkaninsel im Atlantik lockt im März mit warmem Wetter, das sich für Aktivitäten wie Mountainbiken, Wandern oder Schwimmen eignet. Die steilabfallende Küste, das Weiterlesen

Ob Karibik, Asien oder der Indische Ozean – der Januar wird herrlich

mauritius © by subzi73

Während der Januar in Mitteleuropa mit Schnee und Kälte aufwartet, bieten viele Länder in Übersee angenehm warmes Wetter und viele Sonnenstunden. Unsere Reiseziele für den Januar heißen deshalb Mauritius, Mexiko und Sri Lanka. Für alle Destinationen gilt: auf keinen Fall die kulturellen und landschaftlichen Schätze des Landes zu versäumen.

Mauritius

Die Insel im Indischen Ozean zählt zu den attraktivsten Reisezielen weltweit. Wie das ganze Jahr über ist es auch im Januar angenehm warm und trocken. Rund um die Insel finden sich eine Vielzahl von traumhaften Stränden, wie zum Beispiel der 6 km lange Sandstrand von Trou aux Biches im Nordwesten der Insel. Das Wasser fällt Weiterlesen